AdComNet – der sichere RWA Bus für komplexe Rauchabzugszenarien

Komfort und Sicherheit intelligent verknüpft

Mit AdComNet (Advanced Communication Network) realisieren wir komplexe RWA-Szenarien einfach und sicher. Durch die Bustechnologie lassen sich dezentrale RWA-Steuerungen flexibel in komplexe Entrauchungs- und Belüftungskonzepte integrieren.

Ein komplexes Rauchabzugsszenario,
einfach und sicher gesteuert

Mit dem RWA Bus AdComNet werden die herkömmlichen Steuerzentralen so verknüpft, dass je nach Raumnutzung komplexe Szenarien zum Öffnen und Schließen von Fenstern oder anderen Lüftungseinrichtungen möglich sind. Nehmen wir zum Beispiel den Rauchabzug in einem mehrstöckigen Gebäude als Anlass: Bricht in einer Etage Feuer aus, öffnen sich die geschlossenen Fenster im Stockwerk unverzüglich und leiten den gefährlichen Brandrauch aus dem Gebäude. In den übrigen, nicht vom Brand betroffenen Etagen schließt AdComNet die geöffneten Fenster, um hier ein Eindringen giftiger Brandgase zu verhindern. Die geschlossenen Fenster im Treppenhaus werden ebenfalls automatisch geöffnet, um diesen Fluchtweg rauchfrei zu halten. Durch die Aufteilung des RWA Bus Systems in eigenständige Segmente bleiben die einzelnen Brandabschnitte selbst bei einem Kommunikationsabriss weiter funktionsfähig.

AdComNet: modular und flexibel

Konzipiert ist das modular aufgebaute, dezentrale Bussystem als langfristig wirtschaftliche Lösung für alle Gebäudetypen, in denen neben RWA-Anlagen auch Systeme zur natürlichen Lüftung eingesetzt werden. Da sich das Bussystem bei neuen Raumnutzungen einfach umprogrammieren lässt, ist AdComNet ideal für Gebäudetypen mit differenzierten Anforderungen an RWA und Belüftung, wie zB. Gebäude mit mehreren Stockwerken und Brandabschnitten (Büro- und Verwaltungsgebäude, Versammlungsstätten, Produktionshallen, Schulen…). Erweiterungen oder Anpassungen des Systems sind jederzeit möglich – auch bei späteren Umbauten oder Nachrüstungen.

Die Komponenten – mit den besten Verbindungen

AdComNet ist die innovative Kombination aus Hardwarekomponenten und einer benutzerfreundlichen Bediensoftware. Das System verbindet das Wissen rund um Rauchabzug und Lüftung und setzt die dazu notwendigen Steuerungs- und Regelungsprozesse sicher um.

Das Connection Modul verbindet dabei die RWA-Steuerung mit AdComNet.
Das I/O Modul verfügt über acht digitale Ein- und Ausgänge und ermöglicht über die integrierte Auslöselinie die Einspeisung von Rauchmeldern sowie Bedienstellen in den RWA Bus.
Das Modbus-Gateway ist ein universelles Gateway zur Anbindung von AdComNet an ein Modbus-Netzwerk und verfügt über 200 frei konfigurierbare Modbus-Ein- und Ausgänge.
 

Die neue Rauchabzugszentrale CPS-M ist bereits voll kompatibel mit AdComNet – d.h. die innovative Steuerung lässt sich ohne Zusatzkomponenten zur nahtlosen Vernetzung einsetzen.

 

 

Ihre Vorteile durch den RWA Bus

    Großes Einsparungspotenzial durch geringeren Verkabelungsaufwand

    Reduktion von Leitungsquerschnitten und -länge

    Nur ein Zehntel des üblichen Stromverbrauchs pro Knotenpunkt

    keine besondere Stromversorgung bei Netzausfall erforderlich

 

Mehr Informationen erteilt Ihnen gerne unser Team. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!